Die Jugendflammen

Die Jugendflamme ist ein Ausbildungsnachweis in Form eines Abzeichens und wird in 3 aufeinander folgenden Stufen aufgeteilt.

Stufe 1
Bei der Stufe 1 wird die Zusammensetzung des Notrufes abgefragt und simuliert. Weiterhin müssen die Jugendlichen 3 Knoten und Stiche anfertigen und drei feuerwehrtechnische Aufgaben bewältigen, welche sich aus verschiedenen Aufgabenfeldern zusammensetzen können.

Stufe 2
Hierbei werden fünf Aufgaben aus dem Bereich Fahrzeug- und Gerätekunde und zwei Aufgaben aus dem Bereich der Technik gestellt. Außerdem müssen die Jugendlichen noch ein sportliches Spiel bewältigen um mit der Stufe 2 ausgezeichnet zu werden.

Stufe 3
Bei der Stufe 3 werden diverse Fertigkeiten aus der Feuerwehrtechnik abgefragt. Weiterhin müssen die Jugendlichen einen Erste Hilfe Kurs absolviert haben und anwenden können.
Eine weitere Aufgabe ist eine öffentlich wirksame Einzel- oder Gruppenarbeit wie z.B. ein Theaterstück.

Jugendflamme Stufe 1
Jugendflamme Stufe 2
Jugendflamme Stufe 3